Samstag, 6. August 2016

Samstagstee - Paradies Mail Art making of

Heute einmal entspannt ausschlafen und eine gemütliche Tasse Tee genießen!

Diese hübsche Rosentasse ist ein Geschenk einer lieben Freundin und vielleicht - in irgendeiner fernen Zeit - schaffe ich es auch einmal, die Rosen in meinem Garten zu solcher Pracht zu pflegen.
Leichter fällt es mir, einen Garten aus Papier und Farbe zu schaffen, wie diese Woche für die Paradiesblätter. Einige sind ja schon angekommen, so dass ich schon einen kurzen Rückblick in das 'Wachsen' der Blätter geben kann. 

Meine Grundidee war, die Blätter nicht überall zu bedrucken, sondern eher eine Rahmenillustration zu gestalten und Raum zu lassen für eigene Kreationen und Gedanken. Dafür brauchte ich viel 'Luftiges' als Basis. So kam zunächst eine Spray-Grundierung mit verdünnter Acrylfarbe aus der 'Funpump' auf die 170g Doreé-Papiere.



Danach konnte ich die 'Bilder', die mir zu meinem 'Paradiesreimen' (siehe unten) eingefallen waren, auf's Papier bringen. Für das Wasser-Blatt 1 mit Mossgummistempeln, Gummistempeln und Schablonendruck. Die Fische habe ich ja schon hier schon in blau gezeigt, auf den Blättern wurden sie dann bunt.


Auf Blatt 2 wurde ein Kiesweg schabloniert und mit Gräsern und weiteren tierischen Stempeln ergänzt.
 


Die Bäume entstanden als Monoprint (mit Kohlepapier), die ich mit Inktensestiften coloriert habe.



Und zu guter Letzt ergänzen die gedruckten Reime die Blätter. 

Mehr große Gesamtfotos bekommt ihr sicher bald auf den anderen Blogs zu sehen. 
Hier auf der Linkliste von Michaela.
 
Und ich kann nun in eine kleine Blogpause gehen. Neue Einblicke warten schon, die Tasche ist gepackt.

Schöne Augusttage.

 

Kommentare:

  1. Ach wie schön! Hier sind sie bereits eingetrudelt und haben mein Herz erfreut ❤️ Vielen Dank und liebe Grüße, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. Was war das für eine schöne Überraschung gestern Abend, als wir von einer kleinen Reise nach Hause kamen..., ich hab mich ja so gefreut... Du hast die Sommerpostlücke bei mir allerbestens gefüllt mit deinen zarten Paradiesseiten, die auch noch was offen lassen... ;-) Mehr und mehr freue ich mich auf das ganze Buch. Herzlich DANKE (und ich musste doch tatsächlich mit deinem Namen erst mal auf Blogsuche gehen... GEFUNDEN! Liebe Sonntagsgrüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Sooooooo schöööön!!! Ich bedanke mich schon einmal für die tolle und zauberhafte Post!!! Und danke für den Einblick :)

    AntwortenLöschen
  4. Was ein tolles Paradies, die Pflanzenranken haben es mir angetan, so verspielt kringelig vorwitzig. Ich bin hingerissen, was in den andern Gruppen alles unterwegs ist! Paradiesisch, grinst die Eva .

    AntwortenLöschen